Die Nandri Kinderhilfe e.V. unterstützt mittlerweile drei verschiedene Projekte im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu. Als größtes Projekt gilt dabei die etwa eineinhalb Stunden von der Hauptstadt Chennai entfernte Little Flower High School, die sich inmitten von Ziegeleien und unfruchtbarem Buschland befindet. Hier gehen die Kinder der in den Ziegeleien tätigen Kulis (ungelernte Arbeiter und Analphabeten) zur Schule, aber auch Kinder aus benachbarten und weit entfernt liegenden Dörfern. Insgesamt unterstützt Nandri 300 Kinder, die auf diese Schule gehen, wovon 165 im angeschlossenen Hostel leben.

Seit 2013 unterstützt Nandri die Ureinwohner Tamil Nadus, die Irulars. 200 Kinder in sieben Dörfern erhalten eine tägliche Mahlzeit, es wurde mehrere Dorfgemeinschaftshäuser errichtet und die Kinder erhalten Nachhilfe und Weiterbildung. Wir setzen durch gezielten Aufbau von Kindergartengruppen in den Dörfern auf die Ausbildung gerade der Kleinsten. Als jüngstes Projekt finanzieren wir seit 2017 ein Ausbildungszentrum für Frauen, die das Schneidern und andere Arbeiten erlernen. Damit können sie sich etwas zum Lebensunterhalt verdienen und ihre Kinder besser ernähren.

 

Nehmen Sie hier Einblick in unsere Projekte:

Little Flower High School

Irular Dörfer

Ausbildungsinstitut